D02C7064-2703-418D-A6D9-DF65EA0D2CFA.jpeg

Alpacas sind die kleineren Verwandten der Lamas und gehören zur Familie der Kamele.

 

Ursprünglich kommen Alpacas aus Südamerika, dort leben sie hautsächlich in den Regionen der Anden. Die Vierbeiner sind Herdentiere und fühlen sich in Gruppen am wohlsten. Sie sind Pflanzenfresser und ernähren sich hauptsächlich von frischem Gras oder Heu.

Schon früher wurden Alpacas wegen ihrer feinen und warmen Wolle gezüchtet. Im Vergleich zu Schafwolle ist sie viermal wärmer. 

Wegen ihrer freundlichen, liebevollen und neugierigen Art finden Kinder und Erwachsene sofort Freude an ihnen. 

Emil
Emil
press to zoom
Bertl
Bertl
press to zoom
Consti
Consti
press to zoom
Alfons
Alfons
press to zoom
Doni
Doni
press to zoom
Leni
Leni

Geboren: Dezember 2011 Hofhund

press to zoom
Gustl
Gustl

Geboren: April 2013 Hofhund

press to zoom
Liesl
Liesl

Geboren: Juli 2021 jüngster Hofhund

press to zoom

Unsere Vierbeiner

Alpaca Steckbrief